· Startseite · Forum · Gästebuch · Fotogalerie · Kontakt · *[ Bilder hochladen ]* · Mitgliederkarte
13. Dezember 2017 | 00:49 UhrRegistrieren | Passwort vergessen |
Username    Passwort     
NAVIGATION
Twitter und FACEBOOK

Amazon
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

Winny
11.09.2016 14:25
Ja, das stimmt. Ein verborgener Ort für Fotofreunde smiley Die großen Foren und die schnell-lebigen Sozialen NW lassen kleinen Foren, wie diesem hier, einfach keinen Raum mehr smiley

Unterfranke
06.09.2016 20:15
ist ja immer noch das geheime Versteck für Fotografen ...hab zufällig ne Nachricht von Rene gelesen von vor 3 Jahren*gg*...dacht ich muß doch mal wieder reinschaun*gg*

Magellan52
14.01.2016 09:58
Es ist nicht verboten, Bilder hochzuladen.

Winny
19.10.2015 21:44
Ihr dürft aber auch ruhig im Forum schreiben und kommentieren... oder Bilder einstellen smiley

Winny
11.10.2015 15:29
Schön, dass ihr dabei seid! Wenn ich zurück bin, zeige ich das ein oder andere neue Foto smiley smiley Grüße aus der Türkei smiley

Shoutbox Archiv
16 - 300 mm !!!
Event - Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die nächsten 10 Tage
- 15.12.Düsseldorf: Thomas Struth Fotografien 1978–2010
- 22.12.Düsseldorf: Thomas Struth Fotografien 1978–2010

Impressum
Online Stats
Gäste Online: 6
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 154
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: Tuliser

Besucher Heute: 1068
Besucher Online: 6
Max. Onlinerekord: 56
Max. Tagesrekord: 53829
Besucher Gestern: 8437
Besucher Monat: 61630
Besucher Gesamt: 5504943

Letzten 24h: 
























Thread ansehen
www.pixelfänger.de - Forum für digitale Fotografie | Kaufberatungen | Kaufberatung: DSLR
Seite 1 von 3 1 2 3 >
Autor Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 23.06.2012 | 19:53
Hallo nochmal an Alle,

ich möchte mir in nächster Zeit (Anfang bis Mitte nächstes Jahr-wenn ich das Geld zusammen habesmiley) meine erste Spiegelreflexkamera zulegen.
Muss aber zugeben dass ich keine Ahnung habe. Bin mir auch nicht sicher ob das eine gute Voraussetzung ist und ich lieber bei meiner Kompakten bleiben sollte.
Anlegen möchte ich so wenig wie möglich-soviel wie nötig. 500-600 Euro...
Ich "knipse" einfach so drauf los, wir sind viel unterwegs und die Digi ist immer dabei. Sei es eine schöne Landschschaft, ein Brunnen, das Meer, der Hund also quer Beet.

Ich möchte nichts Gebrauchtes kaufen.
Ich suche noch ein Buch oder besser was im Internet was nichts kostet wo ich lernen kann, nicht nur gute Fotos zu machen sondern auch mit Begriffen wie Brennweite Fokus umzugehen.
Hoffe die Angaben reichen, ansonsten fragen fragen fragen...
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 23.06.2012 | 20:07
Muss noch ergänzen... die Kamera sollte so wenig wie möglich wiegen.
Und habe noch eine Frage ...Ist beim Kauf schon ein Objektiv dabei,
oder muss das auch noch gekauft werden?
Autor RE: Anfängerkamera
Joe
Mitglied



Beiträge: 947
Ort:
Eingetreten: 12.03.12
Eingetragen um 23.06.2012 | 20:24
>>Ich suche noch ein Buch oder besser was im Internet was nichts kostet wo ich lernen kann<<
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Fototipps

Viele Händler bitten die Kameragehäuse zusammen mit einem Objektiv an, allerdings sind das meistens sog. Kit-objektive und die reißen einen nicht vom Hocker.

Die kleinsten DSLR baut Pentax, hier mal das Spitzenmodell.
Momentan für 675 €.
http://www.fotoversand-afa.de/digitalkameras/pentaxkameras/pentaxdslrkameras/pentaxk5.php

Dann gibt es noch die Systemkameras, das sind Kameras mit Wechselobjektiven allerdings ohne Spiegel.
Diese sind kleiner als DLSR allerdings ist die zur Verfügung stehende Objekivauswahl recht überschaubar.

Bearbeitet von Joe auf 23.06.2012 | 20:30
Autor RE: Anfängerkamera
Winny
Super Administrator



Beiträge: 2040
Ort: 41238 Mönchengladbach
Eingetreten: 10.07.08
Eingetragen um 23.06.2012 | 20:42
In der Preisklasse ist es nahezu egal, welche Kamera Du Dir zulegst. Die sind sich alle ähnlich. Auch bei den zugegebenen Objektiven!

Joe hat eben die K5 schon genannt. Diese hätte ich auch genannt. Allerdings ist der o.g. Preis nur für den Body, also ohne Objektiv!

Pentax K5 mit 2 Objetiven für 1026,99 €

Preislich würde Dir die K-r deutlich näher kommen:

Pentax K-r im Kit mit 2 Objetiven für 627,98 €

Ins Budget so gerade eben noch würde auch diese passen:

Nikon D5100 mit 18-105mm Objektiv


Tipps wären meinerseits noch folgende Kits. Allerdings leider etwas über Deinem Budget:

Canon 600D + 18-135

Sony A57

Sony A65


Einen klasse Fotokurs im Internet gibt es auch smiley Schau mal dort:

Fotolehrgang im Internet


Ich bin gespannt, für welche Kamera Du Dich entscheiden wirst und freue mich schon auf Deine vielen Fragen smiley

Grüsse
der addi


Hier NICHT klicken... auf gar keinen Fall!
Das ist nix für Neugierige!


Squash in NRW - Tespo Squash - www.Tespo-Squash.de


Infos über mich / meine Ausrüstung (hier klicken)

Meine Fotos dürfen ausschließlich im Fotoforum auf www.pixelfänger.de
kopiert / bearbeitet / verändert und wiedereingestellt werden.



Bearbeitet von Winny auf 18.10.2017 | 08:07
http://www.pixelfänger.de
Autor RE: Anfängerkamera
Topfenfranz
Mitglied



Beiträge: 423
Ort:
Eingetreten: 16.03.12
Eingetragen um 23.06.2012 | 23:45
Die Frage ist, ob es wirklich eine digitale Spiegelreflex sein muss.

Die Alternative wäre z.B. eine Spiegellose auf Micro FourThirds-Basis (Olympus P3/PL-3/PM1 <-- LINK, aber auch Panasonic Lumix G3 <-- LINK). Durch den Verzicht auf einen Spiegel haben sie ein deutlich geringeres Auflagemass als Spiegelreflex-Kameras mit dem Four-Thirds-Bajonett (sind also deutlich kleiner) bei gleichem Sensor.

Die genannten Kameras sind wesentlich kompakter als Spiegelreflexkameras, aber von der Bildqualität her deutlich besser als Kompakte und selbst das 14-42 II-Kitobjektiv ist recht gut. Die Auswahl an Objektiven ist nicht schlecht und es gibt genügend Bilder in diversen Foren, wo man Bilder verschiedener Kamera- und Objektivkombinationen anschauen kann.

Die Olympus E-PM1 <-- LINK ist mit dem ausgezeichneten Pancake-Objektiv nicht grösser als eine Kompakte, aber qualitativ diesen gegenüber ein Quantensprung.

Meiner Meinung nach eine brauchbare Alternative, die auch finanziell durchaus in deinem Rahmen liegt.

Gruss Topfenfranz

Bearbeitet von Topfenfranz auf 23.06.2012 | 23:47
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 24.06.2012 | 13:23
Da habt ihr mich schon !!!

Wusste nicht dass es auch "spiegellose" gibt . Hört sich aber gut an
Werde ich mir mal anschauen,
Auch den Fotolehrgang.
Danke schon mal.
Autor RE: Anfängerkamera
Winny
Super Administrator



Beiträge: 2040
Ort: 41238 Mönchengladbach
Eingetreten: 10.07.08
Eingetragen um 24.06.2012 | 14:19

Gern geschehen smiley Dafür ist doch unsere Homepage und das Forum da smiley

Viel Spaß beim Stöbern smiley

LG
addi


Hier NICHT klicken... auf gar keinen Fall!
Das ist nix für Neugierige!


Squash in NRW - Tespo Squash - www.Tespo-Squash.de


Infos über mich / meine Ausrüstung (hier klicken)

Meine Fotos dürfen ausschließlich im Fotoforum auf www.pixelfänger.de
kopiert / bearbeitet / verändert und wiedereingestellt werden.

http://www.pixelfänger.de
Autor RE: Anfängerkamera
FRAME-Foto
Moderator



Beiträge: 442
Ort: Nähe von München
Eingetreten: 13.03.12
Eingetragen um 30.06.2012 | 07:48
Lieber "Knipser" ...

wie Dir die Kollegen ja schon empfehlen konnten, wäre für Dich wohl tatsächlich eine "4-3" die bessere Wahl.

Grundsätzlich muss ich Dir aber sagen, dass Du Dich in Deinen Aussagen bzw. besser gesagt Wünschen selbst wiedersprichst.

Du suchst zum einen eine DSLR ... welche dann aber so leicht wie möglich sein soll ... und außerdem möchtest Du damit sowieso nur "knipsen" ... wie Dein Name ja schon sagt.
Daher jetzt mal ein paar grundsätzliche Worte:

1)
Eine DSLR sollte grundsätzlich ein Werkzeug sein.
Also ist es nur gut so, dass eine DSLR ein gewisses Mindestgewicht haben muss ... um auch satt und stabil in der Hand zu liegen.
Das verhält sich ähnlich dem Stativ.
Je leichter das Stativ, desto weniger stabil wird die Vorrichtung.
Je leichter der Body ... desto "windiger" wird die ganze Sache.
Also ich würde einen schweren und gut in der Hand liegenden DSLR-Stein jederzeit einer leichten Kamera vorziehen.

2)
Wenn Du nur "knipsen" möchtest, dann ist eine DSLR für Dich das grundsätzlich FALSCHE Gerät.
Mit einer DSLR fotografiert man Bilder ... arbeite also mit Blenden-Vorwahl, Zeit-Vorwahl, oder gar manuellem Modus und externem Blitz.
So etwas bedarf einer bewußten Arbeitsweise und somit einiger Zeit rund um das Foto welches man aufnehmen möchte.
Zum knipsen - also zum schnell mal draufhalten und abdrücken - sind solche Kameras DEF. NICHT gemacht !!

3)
Das gute Bild steht und fällt - mal vom Können des Fotografen abgesehen - mit einem guten bzw. schlechten Objektiv.
Daher solltest Du darauf achten, kein s.g. "Kit"-Objektiv als vermeintliches Schnäppchen zu nehmen, sonder Dich ganz bewußt mit der Wahl des für Deine Belange richtigen Objektives auseinander zu setzen.
Eine preisgünstige und zugleich sehr hochwertige Wahl ist hier z.B. die Firma SIGMA ... www.sigma-foto.de
Um auf Deine Frage zu antworten ... das Objektiv solltest Du Dir getrennt von der Kamera kaufen.
Ählich wieder zum Stativ kaufst Du Dir ja auch kein Stativ mit Kopf in einem Stück ... sondern suchst Dir erst das Stativ nach Kriterien aus ... und kaufst dann den für Deine Belange richtigen Kugelkopf dazu.

Worauf Du beim richtigen Kamerakauf bzw. Objektiv-Kauf achten solltest, möchte ich Dich bitten in meinen bzw. der Kollegen anderen Threads zu erlesen.

Du solltest also tatsächlich nochmal in Dich gehen ... und Dich selbst fragen, ob Du wirklich bewusst fotografieren möchtest ... Dich also mit der Physik der Fotografie auseinandersetzen möchtest.
Oder nur einfach mal rum knipsen möchtest.

Im letzteren Fall - gerade auch hinsichtlich dem Gewicht welches Du mit einer guten DSLR mit Dir rum tragen würdest - rate ich Dir von einer DSLR ab ... und lieber zu einer guten Komapten.

Sollte das Fotografieren aber zu Deinem Hobby werden, dann rate ich Dir zu einer GUTEN DSLR.

Für Dein Geld von 600 Euro bekommst Du schon eine sehr gute Kompakte inkl. einem kleinen Systemblitz, Tasche, Speicher u.s.w
Aktuell rate ich Dir da im Moment zur CANON GX 1 ... da diese Kompakte wirklich sehr viele manuell einstellbare Möglichkeiten, einen Blitzschuh, ein robustes Gehäuse ... und vor allen Dingen einen großen Sensor besitzt.

Denn merke ... je größer der Sensor - bei vernünftig geringer Pixelzahl von max. 10 MP - desto größer der einzelne Pixel ... desto mehr kann der Pixel aus dem Licht machen ... desto besser ganz einfach das Bild.

Bei einer guten DSLR wird es mit 600 Euro aber sehr schwer was anständiges zu finden ... wenn Du nicht gut recherchiert bei Ebay kaufen möchtest ... was ich mit meinen ganzen Kameras getan habe.

Gruß Oli


Alte Damen sind die besten ... es lebe die DSLR-Nostalgie !!

Canon EOS D2000 ; 1D ; 1Ds ; D30 ; D60 ; 10D ; 20D ; 30D ; 5DMk1
SpeedLite 270EX ; 420EX
Gläser auschließlich von SIGMA
Studio-Leuchten von WALIMEX

Bearbeitet von FRAME-Foto auf 30.06.2012 | 07:56
Autor RE: Anfängerkamera
Topfenfranz
Mitglied



Beiträge: 423
Ort:
Eingetreten: 16.03.12
Eingetragen um 30.06.2012 | 13:03
Da gebe ich dir voll und ganz recht, Oli.

Genau aus diesem Grund habe ich auch angeregt, Micro FourThirds in Erwägung zu ziehen. Zwar spiegellos, aber dennoch recht kompakt.

Die Kit-Objektive sind anständig und reichen selbst für ambitionierte Hobby-Fotografen durchaus aus. Wer's kleiner will, der besorgt sich noch das Pancake-Objektiv.

Das wäre eine Lösung, die weit über eine Einstiegskamera mit bezrenzten Möglichkeiten hinausgeht. Ein System zum Mitwachsen. Mit wachsender Erfahrung und wachsenden Ansprüchen kauft man eben noch das eine oder andere Objektiv hinzu oder auch einen Zweitbody.

Ich selbst haben auch eine PL-2, die ich gebraucht für €120,- bekommen habe. Dazu noch einen T2-Adapter für mein Spiegeltele und ein OM-Adapter für 'alte' OM-Objektive. Preiswerter geht es wohl kaum mehr in dieser Klasse.

Vorteilhaft an solchen Kombinationen ist, daß man mitunter spspottbillig brauchbares Zubehör angeboten bekommt. Zum Beispiel Makro-Tele-Zooms wie das Soligor 70-200mm/4.5-5.6 MC, die oftmals preiswert angeboten werden. Nicht ganz so handlich und auch nicht schnappschusstauglich, aber für Zoom-Makros eine Überlegung wert. Alternativen kosten oft das Mehrfache.

Alles Gründe, die eigentlich gegen eine Kompakte ohne Wechseloptik sprechen.

Gruss Topfenfranz
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 30.06.2012 | 19:30
Hallo nochmal...

@Frame- Foto...sehr interressant zu lesen was du schreibst.

Also, aus dem Knipsen sollte schon Fotografieren werden.

Klingt alles sehr logisch was du schreibst. Bisher habe ich mich mit "Fotografieren " noch nicht auseinandergesetzt, bisher war das knipsen mein Hobby, und ich finde meine: Bilder super.smiley
Wie schon gesagt ich möchte langsam einsteigen, weil ich halt noch keine Ahnung habe. Aber bis die Kamera kommt ist ja auch noch etwas Zeit . und diese Zeit möchte ich nutzen um zu lernen.
Was wiegt so eine Kamera
Würdet ihr mir dazu raten sofort ein Stativ zu kaufen?
Autor RE: Anfängerkamera
Topfenfranz
Mitglied



Beiträge: 423
Ort:
Eingetreten: 16.03.12
Eingetragen um 01.07.2012 | 00:12
knipser schrieb:
Würdet ihr mir dazu raten sofort ein Stativ zu kaufen?

Nein, nicht sofort. Erst einmal abwarten, bis du dich für ein konkretes Kamerasystem entschieden hast.

Entscheidest du dich für MFT, dann reicht ein leichtes Stativ, entscheidest du dich hingegen für APSC, dann reicht so eins spätestens bei einer 'langen Tüte' nicht mehr aus.

Einer der Vorteile einer leichteren Lösung ist, daß auch die Stative nicht stark belastbar sein müssen. So kann ich mir z.B. den Luxus gönnen, ein 26cm langes Stativ in der Gesäßtasche einer Jeans mit mir herumzutragen. Innerhalb weniger Sekunden aufgebaut sind es dann immerhin knapp 110 cm. Bei einer DSLR ginge das nicht.

Aber im Prinzip hast du recht. Es schadet keinesfalls, rechtzeitig an ein Stativ zu denken. Man hat schon oft Verwendung dafür (und sei es 'nur' für den entfesselten Zweitblitz).

Gruss Topfenfranz
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 03.07.2012 | 19:38
Hallo,

bin die letzten Tage nicht auf diese Seite gekommen, wurde nicht weiter geleitet..

Hoffentlich passiert das nicht nochmal.
Habe mir mal die kameras angeschaut die adlatus vorgeschlagen hat. Vom Preis her ok.
Mit einigen Begriffen kann ich leider nichts anfangen:

Live Viewe
Double Zoom.
Würdert ihr mir die Begriffe mal erklären?
Autor RE: Anfängerkamera
FRAME-Foto
Moderator



Beiträge: 442
Ort: Nähe von München
Eingetreten: 13.03.12
Eingetragen um 09.07.2012 | 17:25
So Leute ... ich hoffe jetzt wieder öfter online zu sein.

Angeregt durch dieses Thema laufe ich momentan etwas mit offenen Augen durch die Gegend, welche Art von Kameras momentan auf der Straße bei Touris angesagt sind.

Mir fällt dabei auf, dass immer mehr Touris mit solchen "Kompakten" mit Wechselobjektiv rum laufen ...
Diese Teile sehen zwar - für jemanden welcher DSLR-Bodies gewohnt ist - sehr ulkig aus ... wenn hinten am Objektiv so gut wie nichts mehr dran ist ... außer einem sehr flachen und kleinen rechteckigen Nichts, welches vielleicht so dick ist wie diese neumodischen Mobildtelefone.
Aber praktisch scheinen die Teile anscheinend zu sein.
Und durch die extrenen Objektive wohl auch optisch besser und flexibler als jede Kompakte.

Ich glaub ich muss demnächst selbst mal mit so einem Teil ein paar Fotos machen ... sonst bin ich ja langsam komplett hinterm Berg.

Was mir leider auch auffällt ist, dass immer mehr Touris mit einfachen DSLR-Gehäusen - natürlich mit Kit-Optik - rumlaufen.
Meistens sind das irgendwelche 3-stelligen von Canon ... aber auch Nikon und - oh Wunder - Sony ist hier oft vertreten.
Bei genauerem Hinsehen merkt man da aber schnell, dass 99% dieser Leute falsch beraten wurden, oder einfach nicht über den "grünen Rechteck" Modus (Tellerrand) hinaus schauen wollen.

Würde mich jetzt mal interessieren, in welche Richtung sich unser "Knipser" jetzt entscheidet.

Gruß Oli


Alte Damen sind die besten ... es lebe die DSLR-Nostalgie !!

Canon EOS D2000 ; 1D ; 1Ds ; D30 ; D60 ; 10D ; 20D ; 30D ; 5DMk1
SpeedLite 270EX ; 420EX
Gläser auschließlich von SIGMA
Studio-Leuchten von WALIMEX
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 09.07.2012 | 19:02
Hallo Oli,

"jetzt" werde ich mich noch nicht entscheiden. Wie schon gesagt, ich werde wohl noch ein dickes Jahr brauchen um das geld zusammen zu sparen...
zweiter Grund- um jetzt was zu kaufen verstehe ich noch viel zu wenig davon.
Was ist ein Kit-Objektiv?
Schönen Gruss
Autor RE: Anfängerkamera
Joe
Mitglied



Beiträge: 947
Ort:
Eingetreten: 12.03.12
Eingetragen um 09.07.2012 | 20:11
Ein Kit-Objektiv ist ein Objektiv das vom Kamerahersteller zusammen mit der Kamera zum günstigem Preis angeboten wird.
Meist sind es üble Scherben.
Muss allerdings nicht sein.
Kit-objektive der 1-stelligen von Canon sind meist L Linsen (L steht für gut und teuer).
Pentax Kit-objektive bewegen sich auf dem Niveau der anderen Pentax Linsen.
Die anderen Kamerahersteller kann ich nicht beurteilen weil ich keine besitze und aus diesem Grunde sie nicht getestet habe.
Grüße Joe
Autor RE: Anfängerkamera
6014klaus
Mitglied

Beiträge: 2138
Ort: 85598 Baldham/Obb.
Eingetreten: 26.06.09
Eingetragen um 09.07.2012 | 20:21
Hallo Oli,
ja, dann mach mal Deine Versuche! Was man so hört, gibt es bei diesen Spiegellosen ja tolle features, die 'ne DSLR nicht hat, bzw. technisch auch gar nicht haben kann - so z.B. 60 B/sek.! Allerdings haben die alle, bis auf Leica (fünfeinhalbausend Euronen o. Objektiv) und Fuji (tausendfünfhundert Euronen), ziemlich kleine Sensoren - dafür aber jede Menge Megapixel!!!
Das ist doch eigentlich das, was Topfenfranz und Du generell ablehnensmileysmileysmiley
Bin gespannt, und freue mich auf Deine Versuche. Am besten fängst Du mit der Leica M-9 an, die hat Vollformatsensor, und arbeitest Dich dann nach unten zu den Microsensörchen durch!
Nix für ungut, lieber Oli, und eine freundliche Woche!
Gruß Klaus

Bearbeitet von 6014klaus auf 09.07.2012 | 20:22
Autor RE: Anfängerkamera
Magellan52
Mitglied



Beiträge: 788
Ort: 72469 Messstetten
Eingetreten: 05.03.10
Eingetragen um 09.07.2012 | 21:10
@all,
Kit Objektiv????? Nikon D90 mit dem 18-105, gebe das Glas nie mehr her. Einziger Nachteil das Kunststoffbajonett. Verträgt keine rumpige Behandlung. Habe meines nach einem Sturz austauschen müssen. Das Ersatzteil hat 18 € bei Nikon München gekostet. Für Handwerklich geschickte ist der Austausch kein Problem.
Gruss


Gruss
Rene
http://www.art-act-studio.de

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams
http://www.art-act-studio.de
Autor RE: Anfängerkamera
Unterfranke
Mitglied



Beiträge: 178
Ort: 97422 Schweinfurt
Eingetreten: 31.03.12
Eingetragen um 10.07.2012 | 02:56
Hi Oli smiley
Ich wünsche mir von ganzem Herzen dass Dir da eine ganz gut gefällt und prima Bilder macht....dann kauf ich Dir deine 1Ds ab...man bekommt nämlich keine mehr auf dem Markt *g+*...
Ich will ja nicht das dir deine Vitrine aus den Nähten platzt smiley
gruß Thomas


Polaroid 600SE;Polaroid SX70;Polaroid 636 CloseUp;Polaroid Land Camera 210;EOS 1;EOS 500;EOS 1D;EOS 1Ds;EOS 20D; Canon PowerShot S70 mit UW-Gehäuse
www.foto-grafx.de
Nennt mich MATERIESENKE für billig Gläser....für die Teuren reichts grad nicht
www.foto-grafx.de
Autor RE: Anfängerkamera
knipser
Mitglied

Beiträge: 18
Ort:
Eingetreten: 23.06.12
Eingetragen um 14.07.2012 | 15:20
Erklärt ihr mir noch:

Live-View

Double-Zoom
Autor RE: Anfängerkamera
Topfenfranz
Mitglied



Beiträge: 423
Ort:
Eingetreten: 16.03.12
Eingetragen um 14.07.2012 | 16:18
Aber gerne doch.

Live View: http://de.wikipedia.org/wiki/Live-View

Double-Zoom: Gibt's so nicht, du meinst wohl Double Zoom Kit. Also ein Kit bestehend aus dem Gehäuse und zwei Zoom-Objektiven (daher auch der Name). Meist eines für den Weitwinkel- bis zum leichten Telebereich, das andere von dort aus weiter.

Bearbeitet von Topfenfranz auf 14.07.2012 | 16:19
Seite 1 von 3 1 2 3 >